Absturzsicherungen

Einzelanschlagpunkt

Sicherungssysteme mit Sekuranten

Einzelanschlagpunkte, auch Sekuranten genannt, sind in der Regel auf dem Dach verankert und bieten dem Arbeiter die Möglichkeit, seine persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (kurz: PSAgA) z. B. über einen Karabinerhaken zu befestigen. Dabei bleibt der Bewegungsspielraum bei Arbeiten auf dem Dach erhalten. Einzelanschlagpunkte sind geeignet für Steil- und Flachdächer sowie für verschiedene Untergründe wie Blech, Stahl, Holz oder Beton.